SEL - Gemeinsames Engagement für Lebenskompetenz

Das Kürzel SEL steht für ein Projekt, in dem sich Schüler, Eltern und Lehrer an unserer Schule mit dem Thema "Lebenskompetenz" auseinandersetzen. Die Arbeitsgruppe steht allen Interessenten offen und freut sich jederzeit über neue Mitglieder.

Wir wollen durch unser Engagement dazu beitragen, dass unsere Schülerinnen und Schüler zu starken Persönlichkeiten heranwachsen. Auch, weil wir davon ausgehen, dass starke, lebenskompetente Kinder und Jugendliche weniger suchtgefährdet sind. Unsere Arbeit sehen wir daher zugleich als einen aktiven Beitrag zur Suchtprävention an den Nymphenburger Schulen.

Gemeinsam mit Experten erarbeiten wir Konzepte zur Stärkung der Lebenskompetenz. In enger Zusammenarbeit mit weiteren Gremien der Schule organisieren wir Vorträge, Workshops und andere Aktivitäten.