Das Lebenskompetenztraining

Lebenskompetent ist, wer...

•    sich selbst kennt und mag,
•    sich in andere einfühlen kann,
•    kritisch und kreativ denkt,
•    kommunizieren und Beziehungen führen kann,
•    durchdachte Entscheidungen trifft,
•    erfolgreich Probleme löst und

Da wir diese Kriterien der Weltgesundheitsorganisation für außerordentlich wichtig halten, bieten wir über die Arbeit im Schulalltag hinaus spezielle Programme zur Stärkung der Lebenskompetenzen an.


5. und 6. Klassen: "ALF 2.0"


7. Klassen: "Zammgrauft"


8. Klassen: Erlebnispädagogik/Naturwerkstatt/Außerschulischer Lernort


9. Klassen: Orientierungstage


10. Klassen: Interkulturelles Training


Nach Anfrage: Sauba Bleim


Für alle: Medienpädagogik